230V GU10 LED mit großem Abstrahlwinkel

alle Fragen rund um die Elektrik, wie bspw. FI, Blitzableiter, Spannung, Potentialausgleich ...
Benutzeravatar

Jochen104
Gründer
Beiträge: 2023
Registriert: 22. November 2016 09:03
Name: Jochen
Wohnort: Saarland
Beruf: Wirtschaftsinformatiker
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 1208 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 553 Mal

230V GU10 LED mit großem Abstrahlwinkel

#11

Beitrag von Jochen104 » 4. April 2019 17:17

Die LEDs haben bei mir auch keinerlei Einschaltverzögerung.


Viele Grüße,
Jochen


Eröffner des Themas
Grantlhaua
Vielschreiber
Beiträge: 848
Registriert: 23. Juni 2017 05:19
Beruf: W-Ing
Bauort: Bayern
Geschlecht: männlich
gefällt das: 163 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 134 Mal

230V GU10 LED mit großem Abstrahlwinkel

#12

Beitrag von Grantlhaua » 5. April 2019 04:39

Guten Morgen,

also im Vergleich zu den LEDs, die vorher drin waren ist die Verzögerung schon deutlich spürbar. Wenn man allerdings dann nur diese LEDs in der Lampe drin hat merkt mans eigentlich nicht. Ich denke das hat was mit dieser easydim funktion zu tun, dass sich die Kondensatoren erst aufladen müssen.

Beginnt die deutsche Fa. zufällig mit O? Leider wurden die ja die Lichtsparte von nem Chinesen gekauft und damit ist leider auch die Qualität massiv in den Keller gegangen...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Elektrik“